Filmvorstellung 4u :)

Veröffentlicht auf von dragonfly

Hey guys :D

 

wie gewünscht, poste ich mal eine Vorstellung eines Films- kein Kinofilm aber auf DVD erhältlich.

 

Wahrscheinlich werden schon viele von diesem Film gehört haben- vielleicht sogar schon gesehen, wenn aber nicht, dann bitte durchlesen und kaufen/bzw. ausleihen :D

 

 

Beastly

 

 

Schauspieler und Rollen

(aus filmstarts.de)

 

HANDLUNG

Kyle Kingston ist der arrogante Sohn des Nachrichtensprechers Rob Kingston. An seiner Schule kandidiert er in einer flammenden Rede gegen hässliche Menschen für das Amt des Umweltvorsitzenden. Obwohl er keine Inhalte in seinem Wahlkampf hat und er das Amt nur für seine Vita haben will, gewinnt er. Bei einem Ball zu seinem Sieg lädt er die Hexe Kendra ein, um sie vor versammelter Mannschaft zu demütigen. Bei diesem Ball lernt er auch die sozial engagierte Lindy kennen, mit der er flirtet. Doch gegen Ende der Nacht belegt ihn Kendra mit einem Fluch. Er verwandelt sich in einen glatzköpfigen Mann mit grotesken Narben und Tätowierungen. Sollte er nicht innerhalb eines Jahres ein Mädchen finden, dass zu ihm „Ich liebe dich“ sagt, würde er sein Äußeres für immer behalten.

Sein Vater schiebt ihn in ein Appartement in New York City ab und teilt ihm die Haushälterin Zola und den blinden Hauslehrer Will zu. Obwohl er sagt, er wolle seinen Sohn unterstützen, sagt er sämtliche Treffen mit ihm ab. In selbst gewählter Isolation verbringt Kyle ein halbes Jahr im Verborgenen. Danach erinnert er sich an den Fluch. Er sucht Lindy auf und beobachtet sie heimlich, spricht sogar auf einem Kostümfest mit ihr. Als Lindys drogensüchtiger Vater im Streit einen Schläger tötet und ein weiterer Rache schwört, sieht er seine Chance gekommen. Er nimmt Lindy auf und gibt sich als Freund der Familie aus. Doch noch ist er nicht bereit sein Äußeres zu enthüllen. Ganz langsam tastet er sich an Lindy heran, unterstützt von Will und Zola. Mit der Zeit entwickelt sich eine Romanze zwischen den beiden.

Kyle setzt alles auf eine Karte und bringt sie ins Ferienhaus seines Vaters. Doch Lindys Vater ist zwischenzeitlich mit einer Überdosis ins Krankenhaus eingeliefert worden. Gerade in dem Moment, als Kyle ihr seine Liebesbriefe übergibt, muss sie zurück nach New York. Kyle glaubt alles verloren und meldet sich nicht mehr bei ihr. Als sich das Jahr dem Ende neigt, überzeugen Will und Zola ihn, endlich zu ihr zu gehen. Kyle nimmt allen Mut zusammen und besucht sie in der Schule, kurz vor einer Reise nach Machu Picchu. Lindy küsst ihn und sagt die drei magischen Worte. Kyle wird in sein altes Selbst zurückverwandelt und erklärt ihr alles. Die beiden bleiben ein Paar. Zwischenzeitlich hatte Kyle auch einen weiteren Deal mit Kendra ausgehandelt: Will bekommt sein Augenlicht zurück und Zola wird mit ihren Kindern wiedervereinigt. In der Schlussszene sieht man, wie Kendra das Büro von Kyles Vater betritt.

(wikipedia)

 

 

Meine Kritik:

ich fand den Film cool- eine Mischung aus Liebe, Fantasie und ein Rennen gegen die Zeit.

Außerdem ist das Ende nicht soo vorraussehber wie bei den meisten Filmen!

 

Und sry, dass ich die Handlung aus wiki hab, aber ich muss noch was erledigen ;-)

Ihr geht natürlich vor- also die unpersönliche Variante.

 

ABER FAZIT --> Anschauen; am besten mit Freunden, nem Sofa + Decke, ner Flasche Cola und ner Tüte Chips :D

 

Los gehts :D

 

Love,

Aimé

Veröffentlicht in Tipps

Kommentiere diesen Post