Hübsch, hübscher, am hübschesten :)

Veröffentlicht auf von flying.dragonfly

Hey Leute :)

 

welche dieser Frisuren mögt ihr am meisten?

Und welche habt ihr schon von Weitem bewundert und euch gefragt, wie man so was hinbekommt?

 

Hier sind ein paar Anleitungen, zu den Standart Frisuren ;)

 

WICHTIG: Haarkamm, Bürste, Haarspangen, Gummis, Haarschaum/ Haarspray dürfen nicht fehlen!

 

0.365x365.jpg   der Dutt - ob edel (Nr.1), einfach und locker (Nr.2) oder "strenger" (Nr.3)- ein Klassiker :D

 

banane-frisur-a1.jpg   die Banane (Nr.4) - wow- effekt garantiert!

 

hochsteckfrisur-frisur1.jpg  auch mit Chignon (Nr.5) strahlst du :)

 

 

Nr. 1 

Die Haare streng nach hinten kämmen und einen hohen Zopf binden. Dann eine der Haarsträhnen um das Haargummi wickeln und mit einer Haarnadel feststecken. Die restlichen Haare in zwei dicke Strähnen teilen und diese dann nach innen einschlagen. Mit Haarnadeln fixieren. Dann die beiden "Schleifen" vorsichtig zu beiden Seiten auffächern und an den Seiten wieder mit Haarnadeln fixieren. Die Enden um den Dutt wickeln und wieder mit Haarnadeln feststecken.
(Hört sich komplizierter an, als es ist, probiert es einfach aus.)

 

Nr.2

Das ganze Haar gut antoupieren und die Haare vorsichtig aus dem Gesicht nach hinten streichen. Dicke Strähnen der Seitenpartien zu Kordeln drehen und feststecken. Hierbei ist ganz wichtig, dass es wirklich dicke Strähnen sind. Das Haar am Hinterkopf zu einem Pferdeschwanz binden — dabei den Zopf beim zweiten Durchgang nicht ganz durch das Haargummi ziehen.

 

Nr.3

Den Haaransatz toupieren und vorsichtig nach hinten streichen. Die Haare im Nacken locker eindrehen und zu einem Knoten drehen. Diesen dann mit Haarnadeln an den Seiten fixieren. Zum Schluss einzelne Strähnen rund um das Gesicht mit einem Stielkamm heraus "ziehen" und nach Belieben feststecken oder um den Finger drehen, kordeln und mit Haarspray fixieren.

 

Nr.4

Die Haare werden zuerst zur Seite gebürstet und mit einer Haarklammer dort fixiert. Die Haare am Hinterkopf mit vier Haarklammern feststecken und die Längen leicht antoupieren.
Dann die große Strähne einschlagen (zur Mitte) und die Spitzen so lange eindrehen, bis eine "Banane" entsteht. Diese dann mit Haarklammern befestigen und mit Haarspray oder Haarlack fixieren.

 

Nr.5

Zuerst bindet man einen leichten Pferdeschwanz, welchen man dann kurz antoupiert. Das untere Ende wird noch einmal mit einem Haargummi zusammengebunden und dann nach unten eingeschlagen. Beide Haargummis mit einer Haarnadel fest stecken und den Chignon sachte etwas auseinander ziehen. Wer mag, kann das Ganze dann noch mit Haarnadeln an den Seiten fixieren. Zum Schluss mit Haarspray oder Haarlack besprühen.

 

Okay, ich hoffe, dass ich euch helfen konnte ... :D

 

 allerdings muss ich gestehen, dass ich aus Zeitgründen die Anleitungen übernommen habe... ;) 
 http://www.x-7.de/links/tipps/hochsteckfrisur-selbermachen-anleitung.html 

 

 

Veröffentlicht in Styling

Kommentiere diesen Post